Rückblick 2. Steirischer Vorlesetag

Das war der 2. Steirische Vorlesetag!

Am Samstag, 9. Juni 2018 war es wieder soweit! Im Rahmen der Leseoffensive „Bücherheldinnen. Bücherhelden. Lesen mehr als Worte“ von Landesrätin Ursula Lackner fand steiermarkweit der 2. Steirische Vorlesetag statt. Das ganze Land verwandelte sich in eine große Open-Air-Vorlesetagsbühne. Gelesen wurde bei 72 Veranstaltungen, mehr als 80 Partnerorganisationen und ca. 2.000 Zuhörende nahmen daran teil. Mit dabei waren unter anderem Museen, Freibäder, Gemeinden und viele andere Organisationen, die sich mit dem Vorlesen in den Dienst der guten Sache gestellt haben. Es gab ein buntes und spannendes Rahmenprogramm, das kleine und große ZuhörerInnen in den Bann zog. Die Veranstaltungen wurden auch heuer wieder von den SchauspielerInnen von „Das Planetenpartyrpinzip“ begleitet, die als Bücherhelden und Bücherheldinnen Pirat Harald Holzbein, Hexe Conny Clax, Detektvivin Stella Superella, Fynn, der Fuchs, Entdeckerin Pia Pfiffig und Fantasyfigur Skady, in den Regionen unterwegs waren.
Auch weiterhin ist es das Ziel von Landesrätin Ursula Lackner, dass der Vorlesetag ein Fixpunkt im steirischen Jahreskalender ist. Der Termin für 2019 wird sobald als möglich an dieser Stelle bekannt gegeben. Für den 3. Steirischen Vorlesetag hoffen wir auch wieder auf viele Partner und Partnerinnen, die den Vorlesetag zu so einem besonderen Ereignis für Jung und Alt werden lassen.

Interessierte können sich gerne unverbindlich bereits für 2019 bei Andrea Knoll-Nechutny vormerken lassen: a.knoll@lesezentrum.at