Von Bücherheldin
9. Dezember

Superdetektivin Stella Superella schnuppert vorsichtig an ihrem Telefon. Gut, es hat den Geruch von Harald Holzbeins Käsefuß nicht angenommen. Sie schaltet das Handy ein, dreht es nach links und dann nach rechts, klopft gegen den Bildschirm und schüttelt das Gerät auch noch. „Nun mach schon!“, fleht sie. Endlich erscheint der Hintergrund und Stella kann in das Telefonbuch einsteigen. Die Namen sind in Geheimschrift abgespeichert – für den Fall, dass ein Spion irgendwie an ihr Handy kommt. Wenn sie sich bloß erinnern könnte, welche Geheimschrift sie für die Namen verwendet hat. Wahrscheinlich sind es sogar 16.885.432 unterschiedliche Geheimschriften für die 16.885.432 Kontakte. Einer der Einträge muss Skadi sein. Nur welcher? Es ist unmöglich, alle Nummern durchzurufen…

Stella bereut bitterlich, dass sie nicht so wunderbar ordentlich wie ihre Kollegin Pia Pfiffig ist. Die hat ihre Kontakte bestimmt fein säuberlich in ihren Sammelordner für Adressen… Der Sammelordner! Natürlich!

Trotz des strengen Verbotes, irgendetwas auf Pia Pfiffigs Schreibtisch zu berühren, zieht Stella Superella einen Ordner aus dem Stapel. Prompt fällt der ganze Stoß laut krachend zu Boden. Die Mappen landen kreuz und quer im Wohnzimmer. Das hat ihr gerade noch gefehlt! Nach dem Bücherhelden-Einsatz erwartet sie garantiert ein langer, langer, also richtig laaaanger Vortrag ihrer Freundin.

Stella fischt den Adress-Ordner aus der Unordnung und blättert zwischen den Seiten. Die Kontaktdaten sind alphabetisch sortiert und mit allerlei Notizen versehen. Unter S findet sie – wie könnte es anders sein – Skadis Nummer. Mit zitternden Fingern tippt sie die Ziffern in ihr Telefon …

 

Lies weiter am 10. Dezember!

© 2016 Der Bücherhelden-Blog wird betrieben vom Lesezentrum Steiermark bücherhelden.at info@buecherhelden.at
Nochmal?
Rate was sich hinter den Kästchen versteckt! mit einem Klick kannst du die Flächen verschwinden lassen!
Los gehts!
Nochmal?
Kannst du die Fragen beantworten?
Los gehts!
0
Nochmal?
Was haben die 4 Bilder gemeinsam?
Los gehts!