Von Bücherheldin
8. Dezember

Oma Rexeis ist die Größte!

Skadi ist von der vielen Teleportiererei ganz außer Atem.

„Oma Rexeis bestätigt den Verdacht von Streusel Kronfeld. Sie kennt das Rezept für Vanillekipferl auch nicht mehr. Sogar aus dem handgeschriebenen Kochbuch ihrer eigenen Großmutter ist das Rezept verschwunden, obwohl das an einem geheimen Ort im Haus versteckt gewesen war. Sehr mysteriös.“

Fynn der Fuchs steckt seine Nase in einen der beiden Körbe.

„Na zum Glück hat sie nicht die anderen Rezepte auch vergessen. Lebkuchen, Butterkekse, Kokosbusserl, Nuss- und Mohnstrudel. Das Paradies ist nahe.“

„Oma Rexeis“, erklärt Skadi „hat mir Verpflegung für unser Abenteuer mitgegeben. Sie wünscht uns viel Erfolg bei der Suche, denn ohne Vanillekipferl ist Weihnachten nur eine halbe Sache.“

„Oma Rexeis ist die Größte!“, rufen die Bücherheldinnen und Bücherhelden gemeinsam, bereiten eine große Kanne Tee zu und setzen sich zu einer ausgiebigen Jause zusammen. Das weiß man längst: guter Tee und prima Kekse sind die Basis für jede detektivische Nachforschung.

„Also“, fragt Harald Holzbein ein Stück Nussstrudel mampfend, „wer hat einen Plan?“

Alle schauen Stella Superella an, immerhin ist ja sie hier die Detektivin vom Dienst. Stella Superella kneift ihre Augen zusammen.

„Zuallererst muss ich meine Brille finden. Wo habe ich die nur wieder hingelegt.“

 

Lies weiter am 9. Dezember!

© 2016 Der Bücherhelden-Blog wird betrieben vom Lesezentrum Steiermark bücherhelden.at info@buecherhelden.at
Nochmal?
Rate was sich hinter den Kästchen versteckt! mit einem Klick kannst du die Flächen verschwinden lassen!
Los gehts!
Nochmal?
Kannst du die Fragen beantworten?
Los gehts!
0
Nochmal?
Was haben die 4 Bilder gemeinsam?
Los gehts!