Von Bücherheldin
3. Dezember

Die Bücherheldinnen und Bücherhelden haben ein Problem

„Hol’s der Klabautermann, so einen Sturm hab ich auf allen Sieben Weltmeeren nicht gesehen. Das muss der Klimawandel sein. Jungchen, ich sag dir, das nimmt kein gutes Ende, hundert hungrige Heringe!“

Harald Holzbein steht auf der Leiter und schaut aufs Dach. Skadi hat sich aufs Dach teleportiert und schaut in das Loch. Der gestrige Sturm hat ein paar Dachziegel heruntergeworfen, und deswegen hat es ins Haus geregnet. Harald Holzbein hat zwar am Dachboden schnell ein paar Kübel aufgestellt, um das Wasser aufzufangen, aber dennoch ist es in die Bibliothek eingedrungen und hat einige wertvolle Bücher beschädigt.

„Wir müssen das Dach reparieren“, sagt Skadi.

„Worauf du alle Segelmasten dieser Welt verwetten kannst. Ansonsten brauchen wir beim nächsten Regen Badesachen in der Bibliothek, und wenn Schnee fällt, können wir zwischen den Regalen Langlaufen.“

„Und noch mehr Bücher werden kaputt“, ergänzt Conny Clax Clax , die neben der Leiter steht. „Das können wir uns als die einzigen und wahren Bücherheldinnen und Bücherhelden nicht erlauben.“

„Vor allem können wir uns das nicht leisten“, ruft Skadi vom Dach.

Harald Holzbein macht eine grimmige Miene: „Was kann ich dafür, dass mein Schiff vor Madagaskar auf Grund gelaufen ist und ich deswegen den Schatz von Kapitän Grünbart nicht gefunden habe.“

„Du kannst nichts dafür, aber pleite sind wir trotzdem. Wir können uns nicht einmal ein paar Dachziegel leisten.“

In diesem Moment läuft Stella Superella Superella aus dem Haus und quietscht vergnügt: „Ich habe eine Lösung!“

Lies weiter am 4. Dezember!

© 2016 Der Bücherhelden-Blog wird betrieben vom Lesezentrum Steiermark bücherhelden.at info@buecherhelden.at
Nochmal?
Rate was sich hinter den Kästchen versteckt! mit einem Klick kannst du die Flächen verschwinden lassen!
Los gehts!
Nochmal?
Kannst du die Fragen beantworten?
Los gehts!
0
Nochmal?
Was haben die 4 Bilder gemeinsam?
Los gehts!